Merkblatt für Spieler für das Spiel ohne Schiedsrichter


Basisprinzipien für das Spiel ohne Schiedsrichter:

  • Jeder Spieler ist für alle Entscheidungen auf seiner Seite verantwortlich.
  • „Aus“ oder „Fehler“ muss sofort und laut genug für den Gegner gerufen werden.
  • Im Zweifelsfall muss zugunsten des Gegners entschieden werden.
  • Bei einem fälschlicherweise erfolgten Ausruf sollte der Ballwechsel wiederholt werden;

Ausnahme: bei einem gewinnbringenden Schlag, oder falls dies vorher schon passiert ist, gewinnt der Gegner den Punkt. Weiterlesen

Advertisements